einfinden

v/refl (unreg., trennb., hat -ge-)
1. Person: arrive, turn up umg.; (sich versammeln) assemble, gather; sich bei jemandem einfinden present o.s. (oder report) to s.o.
2. Sache: das wird sich schon wieder einfinden it will sort itself out (in the end)
* * *
ein|fin|den
vr sep
to come; (= eintreffen) to arrive; (zu Prüfung etc) to present oneself

ich bitte alle, sich pünktlich in meinem Büro einzufinden — I would ask you all to be in my office punctually

ich werde mich also um 10 Uhr bei euch éínfinden — I'll be or arrive at your place at 10 o'clock

* * *
ein|fin·den
vr irreg (geh)
sich akk [irgendwo] \einfinden to arrive [somewhere]
* * *
unregelmäßiges reflexives Verb arrive; <crowd> gather
* * *
einfinden v/r (irr, trennb, hat -ge-)
1. Person: arrive, turn up umg; (sich versammeln) assemble, gather;
sich bei jemandem einfinden present o.s. (oder report) to sb
2. Sache:
das wird sich schon wieder einfinden it will sort itself out (in the end)
* * *
unregelmäßiges reflexives Verb arrive; <crowd> gather

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Einfinden — Einfinden, verb. irreg. act. (S. Finden,) welches nur als ein Reciprocum üblich ist. Sich einfinden, gegenwärtig werden, doch nur in einigen Fällen. Es hat sich noch niemand von den Gästen eingefunden. Sich zu rechter Zeit einfinden. Ich werde… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • einfinden — sich einfinden 1. ankommen, antreten, sich einstellen, eintreffen, erscheinen, herkommen, hinkommen, kommen; (österr.): einlangen; (ugs.): anrücken, eintrudeln; (salopp): antanzen. 2. eindringen, hineinfinden, hineinkommen, sich vertraut machen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • einfinden — ein|fin|den [ ai̮nfɪndn̩], fand ein, eingefunden <+ sich>: an einem festgelegten Ort, zu einem festgelegten Zeitpunkt erscheinen: sich in der Hotelhalle um 18 Uhr einfinden; eine große Menschenmenge hatte sich auf dem Platz eingefunden. Syn …   Universal-Lexikon

  • einfinden — ein·fin·den (hat) [Vr] sich (irgendwo) einfinden zu einem bestimmten Zweck an einen bestimmten Ort kommen: Zum Empfang des Präsidenten hatten sich alle Diplomaten eingefunden …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • einfinden — ein|fin|den, sich …   Die deutsche Rechtschreibung

  • einfinden, sich — sich einfinden V. (Mittelstufe) an einen bestimmten Ort ankommen Synonym: eintreffen Beispiel: Zu seiner Abschiedsfeier haben sich alle seine Arbeitskollegen eingefunden …   Extremes Deutsch

  • Erscheinen — Eintreffen; Auftreten; Ankunft * * * er|schei|nen [ɛɐ̯ ʃai̮nən], erschien, erschienen <itr.; ist: 1. a) sich an einem Ort, an dem man erwartet wird, einfinden: er ist heute nicht zum Dienst erschienen. Syn.: ↑ ankommen, ↑ …   Universal-Lexikon

  • erscheinen — erstrahlen; erglimmen; aufleuchten; scheinen; aufblenden; ankommen; dazu kommen; (sich) nähern; (sich) anschließen; herkommen; …   Universal-Lexikon

  • antreten — übernehmen * * * an|tre|ten [ antre:tn̩], tritt an, trat an, angetreten: 1. <tr.; hat festtreten: die Erde um die Pflanzen herum antreten. 2. <itr.; ist sich in einer bestimmten Ordnung hinstellen: die Schüler waren der Größe nach… …   Universal-Lexikon

  • Branta canadensis — Kanadagans Kanadagans (Branta canadensis) Systematik Ordnung: Gänsevögel (Anseriformes) …   Deutsch Wikipedia

  • Caroline Böhmer — Schlegel Schelling Caroline Schelling, geb. Michaelis, verw. Böhmer, gesch. Schlegel, verh. Schelling (* 2. September 1763 in Göttingen; † 7. September 1809 in Maulbronn) war eine deutsche Schriftstellerin und gilt als Inspiratorin als Muse i …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.